Skipping Hearts

Quellbild anzeigen

Einen tollen Workshop konnten die Kinder der 3/4 am 18. Februar  2020 in unserer Turnhalle erleben!

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu ihrem Tagesablauf. Viele spielen stundenlang am Computer oder sehen fern.

Wer als Erwachsener am Herz erkrankt, kann die Entstehung dafür schon im Kindesalter begünstigt haben. Neben der genetischen Veranlagung sind besonders Bewegungsmangel, Übergewicht und eine schlechte Ernährung wichtige Risikofaktoren. 

Skipping Hearts bewegt die Kinder und bietet ihnen ein Training im Bereich Rope Skipping (das ist die sportliche Form des Seilspringens) an.

Dieses Rope Skipping eignet sich hervorragend, um Kindern eine gute sportmotorische Basis zu vermitteln. Im Team werden Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl verbessert.

 

   SH3   SH2

 

SH1   SH4

 

SH5